Programm Filme Info Lageplan Links
 

 

 

 

Filmfoto

So 12. August Einlass 20.00h

Die Würde des Balles – Fußball gegen die Ordnung

Im politisch aufgeladenen Geist der 70er Jahre machte sich eine Hand voll Jugendzentren auf die Socken und gründete Deutschlands erste alternative Fußball-Liga – die Wilde Liga Bielefeld. Vom DFB hatten die jungen Männer aus OWL genug. Sie wollten den mächtigen Funktionären, dem engen Regelwerk und der spröden Vereinsmeierei Paroli bieten – endlich frei und selbstbestimmt gegen den Ball treten. Dass dieser alternative Gedanke über 40 Jahre zu einem Erfolgsmodell würde, hätten die Gründerväter nicht einmal zu träumen gewagt. Heute gewähren Wilde Ligen von Regensburg bis Bremen Menschen aller Couleur Zuflucht vor Paragraphen, Kommerz und Korruption des Verbandsfußballs. Immer im Zeichen von Frieden, Toleranz und Respekt.

Filmvorführung zum DVD-Release!

Über 260 Menschen haben diesen Film über Bielefelds Wilde Liga per Crowdfunding finanziert. Anderthalb Jahre wurde DIE WÜRDE DES BALLES in Kinos quer durch Deutschland, sowie auf dem „11mm Fußball-Filmfestival“ in Berlin gezeigt. Jetzt erscheint der Film auch auf DVD (inkl. Bonusmaterial) und das feiern wir im LUNA-Kino unter freiem Himmel. Es gibt einen Talk mit Menschen aus über 40 Jahren Wilde-Liga-Historie, DVD-Verlosung uvm.

Trailer: https://downsideup.de/diewuerdedesballes/

 

Männer und Frauen im Wilde Liga Trikot erhalten 2 Euro Ermäßigung auf den Normaleintrittspreis an diesem Abend.

 

Film zurückFilm vorwärts

 

 

| NEWSLETTER | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | START | PDF |  Werde Fan auf Facebook!