Programm Filme Info Lageplan Links
 

 

 

 

Filmfoto

Do 16. August Einlass 20.00h

Die Verlegerin

Insbesondere die Frage der Pressefreiheit steht im Mittelpunkt von Steven Spielbergs Film, in dem der Regisseur von der Veröffentlichung der „Pentagon-Papers“ aus der Sicht der Verantwortlichen bei der „Washington Post“ berichtet.
Im Sommer 1971 muss die Herausgeberin mit ihrem Team entscheiden, ob die US-Tageszeitung Erkenntnisse aus einem streng geheimen Pentagon-Dossier veröffentlichen will, das die US-Regierung schwer belastet.

In einer Zeit der Renaissance von Autokraten und ihren Anhängern, die einerseits überall eine ¬„Lügenpresse“ wittern und andererseits ihre eigenen Desinformationen als „alternative Fakten“ verkaufen, tritt der Film geschickt für Journalismus als eine der Grundsäulen der Demokratie ein.

 

USA 2017 R: Steven Spielberg D: Meryl Streep, Tom Hanks 117’

Trailer: https://www.filmdienst.de/film/details/550634/die-verlegerin

 

Film zurückFilm vorwärts

 

 

| NEWSLETTER | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | START | PDF |  Werde Fan auf Facebook!