Programm Filme Info Lageplan Links
 

 

 

 

Filmfoto

Sa 2. September Einlass 20.00h

Toni Erdmann

Winfried, 65, Musiklehrer mit ausgeprägtem Hang zum Scherzen, lebt mit seinem alten Hund zusammen. Seine Tochter Ines ist eine Karrierefrau, die um die Welt reist, um Firmen zu optimieren. Vater und Tochter könnten also nicht unterschiedlicher sein: Er, der gefühlvolle, sozialromantische Alt-68er, sie, die rationale Unternehmensberaterin, die bei einem großen Outsourcing-Projekt in Rumänien versucht aufzusteigen, und sich in einer Männerdomäne zu behaupten. Winfried startet einen Überraschungsbesuch, ausgestattet mit Scherzgebiss und Perücke und wirbelt als Tausendsassa Toni Erdmann die Welt seiner Tochter gehörig durcheinander. Großer Preis der Filmkritik in Cannes 2016!

 

R: Maren Ade. D: Peter Simonischek, Sandra Hüller. 162‘

Trailer

 

Film zurück

 

 

| NEWSLETTER | IMPRESSUM | START | PDF-PROGRAMM |  Werde Fan auf Facebook!